Öffentliche Führungen

Details zum Termin 06.05.2017

Datum 06.05.2017 Sa
Uhrzeit 14:00 Uhr
Treffpunkt HBF, an der Infotafel
Kosten pro Person 5,00 EUR
Veranstaltung 'Die Angst der Gläubigen vor der Kirche!'
Inhalt Sa. 06. Mai
Die Auswirkungen von Martin Luthers Thesen im Bergischen.
Martin Luthers Zeitgenossen hießen Christoph Kolumbus, Leonardo da Vinci oder Nikolaus Kopernikus. Eine Feudalgesellschaft aus Kirche und Staat beutete die einfache Bevölkerung gnadenlos aus. Luther erschütterte das Geschäft mit der Angst der Menschen vor dem Jenseits. Der wortgewaltige Mönch schaffte, was die Kritiker vor ihm mit dem Tod auf dem Scheithaufen büßten. Er zwingt die allmächtige Kirche in die Knie. Wie gelingt Luther die Demokratisierung des Glaubens? Was verbindet die christlichen Konfessionen und was trennt sie? Warum gibt es die Kirche überhaupt? Stadtführer Friedhelm Funk lädt zu einer spannenden Zeitreise ein. In der ehemaligen Liegenschaft des Gräfrather Klosters, in Dorf Gruiten, lässt sich die Reformation eindrucksvoll nacherleben
Friedhelm Funk / IG Stadtführungen Solingen
Treff: Hauptbahnhof Solingen Ohligs, Fahrt nach Gruiten, 14.00 Uhr. Dauer ca. 1,5 Std., evtl. individuelle Rückkehr bzw. Zeit zur freien Verfügung vor Ort, Preis €5 zzgl. Fahrtkosten
Gästeführer Friedhelm Funk / IG Stadtführungen Solingen
Info Anmeldung: friedhelmfunk@t-online.de
Dauer ca. 1.5 Std. evtl. individuelle Rückkehr bzw. Zeit zur freien Verfügung vor Ort, Preis €5 zzgl. Fahrtkosten
Info senden Information versenden
drucken Termin drucken
 [ Log-In ]